RÖCKLTURM LANDSHUT


4.-27. September 2020
21/61
Susanne Brand-Seidel – Schmuck & Fotografie
Helmut Seidel – Grafik & Illustration


Schmuck und Zeichnung, das sind die beiden Kraftzentren, zwischen denen sich die Ausstellung mit dem Titel „21/61“ des bekannten Landshuter Künstler-Ehepaares, der Schmuck-Künstlerin Susanne Brand-Seidel und dem Zeichner Helmut Seidel, bewegt. Dazwischen, die teilweise digital bearbeiteten Fotoarbeiten von Susanne Brand-Seidel. So unterschiedlich und doch so ähnlich – erst bei genauer Betrachtung ergeben sich Gemeinsamkeiten und Berührungspunkte der zum Teil winzigen, oft fast fotorealistischen Bleistift-, Buntstift- und Kugelschreiber-Zeichnungen und den, fernab des banal Dekorativen, teilweise fast konkreten Schmuckarbeiten. Brand-Seidels Schmuck bezieht Stellung – Zeitgeschehen wird kommentiert, Sehgewohnheiten in Frage gestellt. Banales verliert seine Banalität und findet sich in neuem Kontext.
In Seidels Zeichnungsserien offenbart er seinen persönlichen Blick auf die Welt, ungeschönt und oft in sich kontrovers.
Scheinbar Unscheinbares fängt er durch den Sucher seiner Kamera ein und verwandelt es mit Hilfe seiner ganz individuellen Zeichentechnik in Bilder, die einen völlig neuen Blick auf das ursprüngliche Motiv werfen.

Röcklturm Landshut
Isarpromenade 2 · 84028 Landshut
Geöffnet: Do 17-20 Uhr · Fr 14-18 Uhr · Sa 11-18 Uhr · So 14-18 Uhr
www.landshut.de/museenundausstellungen