KINOPTIKUM


6. September, 19-23 Uhr

Tingueley
Schweiz 2011, 88 Min., OmU
Regie: Thomas Thümena
Eintritt frei


Thomas Thümena gelingt das Kunststück, ein authentisches Bild des facettenreichen Schweizer Künstlers Jean Tingueley zu zeigen.
„Es bewegt sich alles – Stillstand gibt es nicht!“
Jean Tingueleys Credo gilt nicht nur für seine verrückten Maschinen, sondern für sein ganzes Leben.

Kinoptikum Filmzentrum Landshut e.V.
Nahensteig 189 · 84028 Landshut
www.kinoptikum.de