NEUE GALERIE LANDSHUT e.V.


4.-27. September 2020
PapierSchereStein.
János Fischer – Angelika Hoegerl – Laura Wagner


Drei Positionen. Drei Materialien. Drei Charaktere. Fest wie Stein, geduldig wie Papier, scharf wie die Scherenklinge. Drei Positionen sind in ständiger Bewegung und Beziehung zueinander. Keine schwächer oder stärker als die anderen beiden. Jede der drei ist in ständiger Erwartung auf die plötzliche Gleichzeitigkeit, die vom Rhythmus, 1 – 2 – 3 angekündigt wird. Das gemeinsame Anzählen der geplanten Überraschung lässt sich auch in der Neuen Galerie Landshut vernehmen. Diese Ausstellung ist ein Spiel und dort, wo die Planung endet, bewegt sich das Ereignis hinaus ins Offene.



Gefördert durch den Kulturfonds Bayern,
unterstützt durch die Stadt Landshut
sowie Sabine Schürhoff-Dobler und Rainer Dobler.

Neue Galerie Landshut e.V.
Verein für aktuelle Kunst im Gotischen Stadel auf der Mühleninsel
Badstr. 4 · 84028 Landshut
Do-So 15-18 Uhr
Tel. 0871 68 77 046 · www.ngla.de