GALERIE SCHENK.MODERN


10. September – 31. Oktober 2021
LORENZ SPRING
Poesie der Farben


Zum Landshuter Kunstwochenende eröffnet die Galerie Schenk.Modern ihre Türen.
Gezeigt werden Werke des bekannten Schweizer Künstlers Lorenz Spring.
Mit seinen poetischen und zugleich farbgewaltigen Werken möchte der Künstler die Seele der Menschen berühren. Dabei lädt er den Betrachter zu einer Reise zu sich selbst ein. Gewaltige Bergpanoramen, ein Meer von Seerosen oder die subtile Kraft des Eros – über Farben und Kompositionen spielt Lorenz Spring mit den Emotionen des Betrachters. Es geht ihm dabei nicht um das reine Abbilden der Natur. Vielmehr ist es ein Hinhören. Ein Hinführen zum eigentlichen Kern des menschlichen Daseins. Sei es das Streben einer Seerose aus der Dunkelheit ans Licht oder die majestätische Installation der Bergwelt – die Natur lehrt uns Demut und kann als Mentor in unserem Leben einen wichtigen Platz einnehmen. Wenn der Mensch dies verinnerlicht beziehungsweise akzeptiert, lässt sich vieles im Leben besser verstehen oder auch ertragen.

Lorenz Spring. Berglandschaft. 2011

Lorenz Spring, Seerosen. 2011

Galerie Schenk.Modern
Grasgasse 323 · 84028 Landshut
Tel. 0170 53 53 000 E-Mail: kunst@schenkmodern.com
www.schenkmodern.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.