Informationen für Besucher

Alle teilnehmenden Galerien sind
von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. September von 14 – 19 geöffnet. *
Die Anwesenheitszeiten der jeweiligen Künstler*innen und die begleitenden Events der Kunststandorte finden Sie unten.
Der Eintritt ist frei.

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. (s.u.)

* Das KOENIGmuseum schließt aus organisatorischen Gründen am Sa, 11.9. und So, 12. 9. bereits um 18:30 Uhr


Nummer Name Freitag, 10.9.21Samtag, 11.9.21Sonntag, 12.9.21
1GALERIE 56114 – 19 Uhr
Künstler sind anwesend
14 – 19 Uhr
Künstler sind anwesend
14 – 19 Uhr
Künstler sind anwesend
2GALERIE KUNSTWERK LA17 -19 Uhr Künstlergespräch17 – 19 Uhr Künstlergespräch
3GALERIE Q-LANDSHUT15 – 18 Uhr
Künstler sind anwesend
15 – 18 Uhr
Künstler sind anwesend
15 – 17 Uhr
Künstler sind anwesend
4GALERIE SCHENK.MODERN15 – 15:30 Uhr &
17 – 17:30 Uhr
Künstlergespräch
15 – 15:30 Uhr &
17 – 17:30 Uhr
Künstlergespräch
15 – 15:30 Uhr &
17 – 17:30 Uhr
Künstlergespräch
5KUNSTVEREIN LANDSHUT E.V.14:30, 15:30, 16:30, 17:30 Uhr (je ca. 10 min.)
Kirsten Lilli, interaktive Performance
14 – 19 Uhr
einige Künstler sind anwesend
14 – 19 Uhr
einige Künster sind anwesend
6LITVAI GALERIE FÜR FOTOGRAFIE
14 – 19 Uhr

14 – 19 Uhr

14 – 19 Uhr
7KOENIGmuseum15-20 Uhr
Eröffnung “9/11 und die Koenig Kugel“
20 Uhr
9/11 Film-Programm
im Prantlgarten
11 – 13 Uhr
9/11 Dialoge
17 Uhr
Doris Danzer und Michel Lange führen durch die Studioausstellungen “Zeichnerische Verknüpfungen: Michael Lange” und “Ariadne-Raum: Michael Sailstorfer”
14 – 18:30 Uhr
Michael Lange Künstlergespräche
8HEILIGGEISTKIRCHE15 Uhr
Thomas Stangier: »when we are inhuman«.
Peter Mayer − Eine Annäherung auf Umwegen
15 Uhr
Thomas Stangier:
»when we are inhuman«.
Peter Mayer − Eine Annäherung auf Umwegen
9LANDSHUTmuseum17 Uhr und 18 Uhr Max Tewes: Kurzeinführung in „Werner Pauli: Schwarze Vögel und das Licht des Südens“
10NEUE GALERIE LANDSHUT E.V.16 – 17:00 Uhr
Einführung & Künstlergespräch
16 – 16:45 Uhr
Einführung & Künstlergespräch
16 – 16:45 Uhr
Einführung & Künstlergespräch
11ROCHUSKAPELLE18 – 19 Uhr
Einführung
12RÖCKLTURM LANDSHUT14 – 19 Uhr Künstlerin ist anwesend14 – 19 Uhr
Künstlerin ist anwesend
14 – 19 Uhr
Künstlerin ist anwesend

Bitte beachten Sie die geltenden Regelungen der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen:

§ 2
Maskenpflicht

(1) 1In Gebäuden und geschlossenen Räumen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (Maskenpflicht).
2Die Maskenpflicht gilt nicht am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören.

§ 3
Geimpft, genesen, getestet (3G)

(1) 1Überschreitet …die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 35, so darf im Hinblick auf geschlossene Räume der Zugang zu öffentlichen und privaten Veranstaltungen bis 1 000 Personen im Kulturbereich mit Museen, Ausstellungen… nur durch solche Personen erfolgen, die … geimpft, genesen oder getestet sind.
2Zu diesem Zweck sind Anbieter, Veranstalter und Betreiber zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet.
Bitte halten Sie am Eingang einen entsprechenden Nachweis bereit.

(4) (Es)… ist von getesteten Personen ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu erbringen aufgrund

  1. eines PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
  2. eines PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
  3. eines … zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

(5) Getesteten Personen stehen gleich:

  1. 1.Kinder bis zum sechsten Geburtstag;
  2. 2.Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen;
  3. 3.noch nicht eingeschulte Kinder.

§ 5
Kontaktdatenerfassung

(1) Kontaktdaten sind zu erheben bei … kulturellen Veranstaltungen, Museen, Ausstellungen…

1.zu dokumentieren sind jeweils Namen und Vornamen, eine Anschrift und eine sichere Kontaktinformation (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie der Zeitraum des Aufenthaltes;

2.werden gegenüber dem zur Erhebung Verpflichteten Kontaktdaten angegeben, müssen sie wahrheitsgemäß sein.

2Die Erhebung der Kontaktdaten nach Satz 1 kann auch in elektronischer Form erfolgen, soweit dabei eine hinreichend präzise Dokumentation der Daten nach Satz 1 Nr. 1 sichergestellt wird. (z.B. per Corona-App)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.